Obstbrennerei Wuchner

Wir über uns

Die Schnapsherstellung hat bei uns Familientradition. Seit 90 Jahren und nunmehr in der dritten Generation, wobei die Vierte auch schon dabei ist, wird bei uns im Hause Schnaps gebrannt.

1923 hat Julius Rüde mit dem Schnapsbrennen als zweites Standbein neben der Landwirtschaft, begonnen. Tochter und Schwiegersohn, Sophie und Franz Wuchner, setzten diese Tradition fort.

Deren Sohn Anton hat mit der Unterstützung seiner Frau Pia das gesammelte familiäre Wissen rund um die Schnapsherstellung den modernen Anforderungen angepasst - ohne dabei die handwerklichen Traditionen und Qualitätsbegriffe zu verleugnen.

Während Julius Rüde 1923 mit drei verschiedenen Schnapssorten begonnen hat, hat sich unser Angebot im Laufe der Jahre auf rund 20 verschiedene Sorten Schnaps und zwölf verschiedene Arten von Likören erweitert.

 

Unsere Brennerei und Mosterei

In unserem Fasslager werden jährlich mehrere 1000 Liter Maische und Most zur späteren Schnapsherstellung eingelagert.
Hersteller unserer Brennerei ist die Firma Christian Carl. Im Jahre 2001 wurde sie erweitert und ein neuer Brennkessel eingesetzt.


Der Brennvorgang wird in einen Rohbrand und einen Feinbrand eingeteilt. Heute werden zudem mehrere verschiedene Arten an Likören hergestellt. Hierzu werden die vielen verschiedenen Sorten Früchte geerntet und mit einem geheimen Rezept angesetzt.


Die fertigen Destillate werden in formschöne, zum Teil ausgefallene Flaschen abgefüllt und in einem freundlich gestalteten Raum zur Verkostung und zum Kauf angeboten.

Das Obst kommt von unseren eigenen Streuobstwiesen, auf denen etwa 150 Bäume angepflanzt sind. Im Herbst wird das Obst teilweise von Hand oder mit der Maschine von den Bäumen geschüttelt. Danach wird dieses von uns und unseren tatkräftigen Helfern von Hand oder mit unserer modernen Obstauflesemaschine aufgesammelt.

Mit unserer neuen Siebbandpresse von der Firma VORAN, werden die Äpfel und Birnen zuerst gewaschen, anschließend gemahlen und dann gepresst. Anschließend wird der frisch gepresste Saft erhitzt. Dabei muss darauf geachtet werden, dass es nicht zu heiß wird, da sonst die Vitamine absterben. Danach wird der Saft in 3 l oder 5 l Multipack verkaufsfertig abgefüllt und kühl gelagert.

Obstbrennerei Wuchner    info@obstbrennerei-wuchner.de